Heute räuchere ich!
25.02.2021 14:25
von Ulla Knoll

Heute räuchere ich!

 

Das war mein erster Gedanken, als ich heute morgen aufwachte. Gedacht, getan. Im Sommer und Spätsommer habe ich Blüten für Räuchermischungen gesammelt, getrocknet, verarbeitet.

Bei dem wunderbaren frischen Wetter da draußen, wird es langsam Zeit, auch IN den Räumen für "frische Luft" zu sorgen.

 
Wir wissen: Alles ist Schwingung, alles ist Energie.
So ist es nur natürlich, dass, gerade in schwierigen, turbulenten Zeiten, so wie wir sie gerade erleben, die Schwingungen "nervös, gereizt, unsicher, belastet, orientierungs- und perspektivlos" sind. 
 
Sinnen intensives Räuchern (fühlen, riechen, sehen).
Die Sinne werden angeregt und das Räuchern beflügelt den Geist. Dazu dann noch der Sonnenschein - was kann es Besseres geben.
So stellte ich eine Mischung aus Rose (vertreibt depressive Stimmung, vermittelt Ausgeglichenheit und Liebe), Lavendel (aufheiternd, beruhigend), Holunderblüte (belebend, stabilisierend) und Pfingstrose (spricht das Unterbewusstsein an, hemmt Stress und gibt neue Energie). Solltest Du Probleme mit der Konzentration haben, dann füge dieser Mischung noch Pfefferminze hinzu.
 
In nur 3 Schritten fühlst Du dich wie neu geboren. Kleiner Aufwand - große Wirkung.
nämlich: 1. Räuchermischung vorbereiten, 2. Räuchervorgang, 3. Lüften
 
Wenn Du dir nicht sicher bist, womit Du in Deinen Räumen räuchern solltest, hier mein brandneues Angebot:
 

DEINE VIRTUELLE RÄUCHER-BEGLEITUNG
Ich begleite Dich beim Räuchern bzw. führst Du mich, via Skype, durch den Raum oder die Räume, die geräuchert werden sollen, ich schlage Dir vor, womit Du räuchern solltest und, wenn Du willst, machen wir die Räucherung auch gemeinsam über Skype.

 
 
In diesem Sinne ...
 
Bis bald, Eure Ulla
Mehr lesen?
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Zurück

Copyright © 2022 Ulla Knoll – Coaching | Seminare