Die Waffen des Herzens - für den Frieden!
12.04.2022 17:40
von Ulla Knoll

Die Waffen des Herzens - für den Frieden

 

With only the weapons of the heart. 
Nur mit den Waffen des Herzens.
[Martin Luther King]

Schreibst Du Dir auch manchmal Dinge auf, die Du liest und die Dich beeindrucken bzw., die Du wichtig findest? 

Ich tue das seit vielen Jahren. Heute fiel mir so ein Zettel wieder in die Hand. Ich las:
"With only the weapons of the heart." Martin Luther King 

"Nur mit den Waffen des Herzens." Wie gut diese Worte doch in unseren Alltag passen - nicht nur im Hinblick auf Kriege. 

 

Was können wir unter "Waffen des Herzens" verstehen? 

Als ich mir diese Frage stellte, kamen Antworten wie:

Verständnis, Empathie, Respekt, durch die Augen des anderen sehen und vor allen Dingen: Liebe.

Das alles sind Waffen, 

  • die nicht verletzen und schon gar nicht töten,
  • die entwaffnen,
  • die vergeben,
  • die vertrauen,
  • die zuhören,
  • die Raum lassen für "Anderssein",
  • die "auf Augenhöhe abgefeuert" werden,
  • die Chancen nutzen, anstatt sie zu vergeuden.

Das sind die Waffen, die die Macht haben, Frieden zu schaffen. 

... Wenn Du auf das Wort "Waffe" verzichten möchtest, dann nenne es einfach "Die mächtigen Urkräfte", die in jedem von uns stecken. Es sind die Kräfte, die uns Menschen ausmachen und von unendlicher Power und Macht sind, dass sie alles irdische und materielle überwiegen. Die einizige Macht, die im Stande ist, wirklichen Frieden auf der Welt zu schaffen. Im Großen wie im Kleinen - im innen wie im Außen! 

Beginnend bei jedem selbst! Frieden in sich und mit sich selbst zu schaffen - das ist der unausweichliche Anfang. 
Denn: Nur wer im Frieden mit sich selbst ist, kann im Frieden mit anderen Menschen sein. 

 

Meine Frage an Dich heute: BIST DU MIT DIR IM FRIEDEN? 

 


In diesem Sinne, liebste & friedvolle Grüße

Deine Ulla

 
Mehr lesen?
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Zurück

Copyright © 2022 Ulla Knoll – Coaching | Seminare