Interkulturelle Kompetenzen

Interkulturelle Kompetenz

Strength lies in differences, not in similarities. [Stephen Covey]

Diversity, die Vielfältigkeit und auch die Unterschiedlichkeit, war in der Businesswelt bis vor einiger Zeit noch ein „Nice-to-Have“ und hat sich in den letzten Jahren zu einem „Must-Have“ entwickelt. Wir begegnen ihr überall, extern und intern im eigenen Unternehmen. Immer mehr Kulturen treffen aufeinander.

Maßgeblich für die interkulturelle Kompetenz ist die kulturelle Sensibilität; sie bezeichnet die Fähigkeit, angemessen auf interkulturelle Situationen zu reagieren, nämlich aus der Sichtweise, der Bewusstheit der Einstellung, der Gefühle und Lebensverhältnisse des Anderen. Dies setzt eine empathische Vorgehens- und Arbeitsweise voraus.

Kulturelle Sensibilität bezeichnet das Beherrschen kultureller Intelligenz, kultureller Transformation und interkultureller Fähigkeiten; die Basis für Verständnis, Einfluss und Kreativität für das Arbeiten in interkulturellen Situationen. Sie stehen in direkter Proportion zur eigenen Offenheit gegenüber der Sichtweise von anderen, der Bereitschaft neue Arbeitsweisen zu erlernen und dem Wunsch nach persönlicher Erforschung.

Das wohl wichtigste Element der interkulturellen Kompetenzen ist die Fähigkeit subtile, unbewusste Verhalten, die zur Ausgrenzung führen, zu „sehen“ und zu „verstehen“.

Noch Fragen?

Sehr gerne! Ich freue mich auf Sie.

Einzel-Coachings

Finden Sie IHREN Weg!

  • Definieren
  • Erreichen
  • Implementieren
Leadership-Seminare

Führung im 21. Jahrhundert

  • Ihr Erfolg
    ist unsere
    erste Priorität.
Reden + Vorträge

Für Unternehmen + Unis

  • Interaktive Vorträge
  • Neue Perspektiven
  • Gemeinsam erleben
Copyright © 2020 Ulla Knoll – Coaching | Seminare